Lothar Seruset

Vita

·       1956 in Ulm geboren

·       1988 Meisterschülerernennung an der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. J. Schmettau und Prof. E. Strautmannis, 1988 – 1989 DAAD-Jahresstipendium für die Niederlanden/ Amsterdam

·       1993 – 1995 Karl-Hofer-Stipendium Berlin, 2006 Arbeitsstipendium Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop, 2007 Organisation der Ausstellung „water_please“, das Schaufenster, FH Potsdam, Kunstverein Ulm

·       2015, Realisierung einer Skulptur, Fliegen, Flughafen München

·       2019 Stipendium des Ministeriums Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Künstlerdorf Schöppingen

Über den Künstler

Lothar Seruset startete seine künstlerische Laufbahn an der Universität der Künste Berlin, wo er als Meisterschüler bei Joachim Schmettau und Edwins Strautmannis studierte. Als Stipendiat des DAAD arbeitete er von 1988 bis 1989 in Amsterdam. Im Jahr 2019 erhielt er ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg im Internationalen Künstlerdorf Schöppingen. Seine Kunstwerke wurden in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen und öffentlichen Kunstinstallationen gezeigt. Seit 1990 fertigt er neben Skulpturen aus Holz, Keramik und Metall auch Kunstdrucke in limitierter Auflage auf seiner eigenen Druckpresse. Lothar Seruset lebt und arbeitet in Brandenburg, Deutschland.

Kunstwerke von Lothar Seruset

Cookie Consent mit Real Cookie Banner