Aktuelle Ausstellung

12. April bis Juni 2024

Rotraut Fischer-Plickat und Jörg Plickat

"Magie der Gegensätze"

Skulpturaler Schmuck von Rotraut Fischer-Plickat
Skulpturen und Kalligraphien von Jörg Plickat

„Gegensätze – Schwarz und Weiß, Tag und Nacht, Sommer und Winter, Feuer und Wasser. Sie sind allgegenwärtig in unserem Leben. Wenn man in bisschen sucht, findet man sie überall: Alt und Neu, Jung und Alt, Heiß und kalt. Und so findet wir es auch in dieser Ausstellung von Rotraut Fischer und Jörg Plickat. Wir finden Gegensätze in Rund und Eckig, Stein und Edelstein. Und dann stellt man fest, dass diese Gegensätze sich wunderbar ergänzen und ein Gesamtes bilden.“ Simone Menne; Aus dem Vorwort des Ausstellungskataloges.

Öffnungszeiten: Die Ausstellung ist samstags von 11 bis 15 Uhr und nach Terminvereinbarung geöffnet.

Über die Künstler

Jörg Plickat, 1954 in Hamburg geboren, hat weltweit an über 320 Ausstellungen teilgenommen. Fast 100 Skulpturen stehen im öffentlichen Raum in 10 Ländern auf 4 Kontinenten. Vor allem in seinen großformatigen Skulpturen setzt sich der Künstler in einzigartiger Weise mit Fragen des Raumes und dem Verhältnis von Raumbegriff und der Wahrnehmung räumlicher Qualitäten auseinander. Für sein Werk wurde er mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Als einer der ersten ausländischen Professoren lehrte er an der Tsinghua Universität im Fachbereich Bildhauerei. Er unterrichtet regelmäßig in China, Spanien und Italien.

Rotraut Fischer-Plickat, geboren in Sulzberg/Allgäu, arbeitet seit 1975 als freischaffende Bildhauerin, Goldschmiedin und Schmuckdesignerin. Charakteristisch für den skulpturalen Schmuck von Rotraut Fischer sind unkonventionelle Materialkombinationen bei gleichzeitig starkem Formempfinden. Häufig kombiniert die Künstlerin Edelmetalle mit Natursteinen oder deren Fragmenten. Ihre Arbeiten zeichnen sich durch ein einzigartiges Spiel mit Proportionen aus, in dem Großes als klein und Kleines als monumental wahrgenommen werden kann. Rotraut Fischer hat an über 250 Ausstellungen in Deutschland, Polen, den Niederlanden, Italien und China teilgenommen.

Vergangene Ausstellungen:

Jared Bartz

In den figurativen Skulpturen von Jared Bartz treffen moderne Kunst und uraltes Handwerk aufeinander. Mit der Kettensäge als zentralem Werkzeug und Gestaltungsmittel erweckt er komplexe Porträts und Büsten aus Holz zum Leben.

most talkative silence

Ausstellung vom 21. Oktober 2023 –3. März 2024

Die Verlängerung der Ausstellung most talkative silence in der Kieler Kunstgalerie Simone Menne ist bis zum 03. März 2024 verlängert worden.

Die Ausstellung: most talkative silence​

Aus den verwendeten Materialien, oft unterschiedlichen Maserungen und Holzarten und der fast martialisch anmutenden Bearbeitung mit der Kettensäge entstehen organische und zugleich überhöhte Porträts und Figuren. 

Gesichtszüge, Kopfformen und Augenausdruck erhalten durch diese Schnitzform eine besondere Tiefe mit rauen Kanten und ungeschliffenen Oberflächen. Die Ausstellung „most talkative silence“ präsentiert Skulpturen und Reliefs aus Bronze und Holz, die sich mit der Dualität von Sprechen und Schweigen auseinandersetzen.

Über den Künstler:

„Ich versuche, sichtbar zu machen, was uns ausmacht. Dabei beschäftigt mich vor Allem der Kopf. Ich möchte das Wesentliche durch Übersteigerung oder abstrahierende Oberflächen zum Vorschein bringen”.

Der 1974 in Köln geborene Jared Bartz studierte zunächst Architektur in Aachen und kam dort bei Professor Edward Zoworka mit der Bildhauerei in Berührung. Nach seinem Studium ergänzte er seine handwerklichen Fähigkeiten durch eine Tischlerlehre und vertiefte seine Ausbildung in Workshops und Seminaren, u.a. als Gast in der Klasse von Prof. Ingo Vetter an der Hochschule für Künste, HFG Bremen. Heute arbeitet Jared Bartz neben freien Arbeiten auch als Auftragskünstler, u.a. für eine Lutherbüste in der Christuskirche im Hamburger Stadtteil Wandsbek. Er lebt und arbeitet in Hamburg.

Adresse

Galerie Simone Menne
Alte Feuerwache 13
24103 Kiel

Öffnungszeiten

Samstags
10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Kontakt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner