Magda Krawcewicz

Magda Krawcewicz

5. Oktober 2022 Allgemein 0

seemagda.com

Magda Krawcewicz

Magda Krawcewicz widmet ihre Kunst den existenziellen Fragen – auch wenn diese nicht immer angenehm sind: So thematisieren die Werke der Malerin und Bildhauerin oft Momente des Alleinseins, der Melancholie und der eigenen Verletzlichkeit. Symbole aus der Mythologie wie Schlangen und Blumen sind wiederkehrende Motive in ihren Arbeiten. Ihre Ausbildung begann die Künstlerin zunächst an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften im Bereich Fotografie. Schon während ihres Studiums malte sie, später entdeckte sie auch den Werkstoff Porzellan für sich. Die in Polen geborene Wahl-Hamburgerin stellte unter anderem bereits in Berlin, Bern und Athen aus.

Ab dem 28. Oktober 2022 sind ihre Skulpturen aus Papier und Porzellan in der Galerie Simone Menne in der Ausstellung „Time Past and Time Present“ zu sehen. Besucher können hier in Gefühlswelten aus Vergangenheit und Gegenwart abtauchen und sich von der Fragilität und Zartheit der Werke emotional berühren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner